Hier sind einige einfache Schritte, die helfen können, den xvid-Codec wegen Quicktime-OSX-Problemen zu beheben.

Beschleunigen Sie Ihren Computer in wenigen Minuten

  • Schritt 1: Restoro herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie Ihre Sprache aus
  • Schritt 3: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Einrichtungsvorgang abzuschließen
  • Laden Sie diese Software jetzt herunter, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern.

    Die Xvid-Komponente für QuickTime ermöglicht Benutzern das Abspielen und Kodieren von Xvid im QuickTime Player. Xvid ist eine Codec-Bibliothek für Enthusiasten, die dem MPEG-4-Generikum entspricht. Der überlegene verzögerungsfreie ZyGoVideo-Codec für Webvideo-Tutorials ist jetzt verfügbar und wird für Windows-, Mac PPC- und Mac Intel-Computer benötigt.

    Der XviD-Codec ist noch nicht für Mac verfügbar, um endlich XviD-Videos auf Ihrem Mac abzuspielenZuerst müssen Sie QuickTime installierenund DivX-Codec. Dann müssen SieLaden Sie die derzeit für Delegierte zugängliche Komponente für Ihre persönliche Anpassung von Mac OS herunter und mounten Sie sie:

    Welche Codecs kann QuickTime ?

    QuickTime-fähige Mac-Anwendungen (einschließlich Webbrowser, häufig das QuickTime-Plug-in oder die QuickTime-Basisintegration) zum Lesen und Schreiben von Audioformaten wie AAC, AIFF, MP3, PCM und Qualcomm PureVoice. . . plus Videoformate wie AVI, DV, Pixlet, ProRes, FLAC, Cinepak, 3GP, H.261, damit sie H.

    Die .sit-Datei enthält eine Quicktime-Komponente, die die Wiedergabe von XviD-Videomaterial delegiert.an den DivX-Codec, der auf Ihrem eigenen persönlichen System installiert ist. Um XviD zu installieren, verwenden Sie den Outsourcing-Teil weiterMac X, os platziert den gesamten Track XVIDDelegate.component in der Datei /Library/QuickTime und lädt daher neu.Wenn Sie Mac OS 8/9 verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie dabei helfen, die XVIDDelegatePPC-Datei normalerweise im QuickTime-Erweiterungsordner abzulegen.im Macintosh-Geräteerweiterungsordner, und starten Sie dann neu.

    Weitere Fakten und Strategien zum Herunterladen von Filmen finden Sie auf und auf unsererFilmbereich herunterladen.

    Unterschied zwischen Xvid und DivX

    Xvid-Codec um QuickTime OSX

    DivX gilt als einer der Hauptkonkurrenten von Xvid. Einer der Hauptunterschiede zwischen nicht einem, sondern zweien ist wahrscheinlich die Tatsache, dass DivX zwar proprietäre Software von DivX, Inc. ist, xvid jedoch unter der GPL-Lizenz für freie Software vertrieben wird. Dies bedeutet, dass Xvid auf allen kompatiblen Plattformen und leistungsstarken Systemen ausgeführt werden kann.

    Beschleunigen Sie Ihren Computer in wenigen Minuten

    Läuft Ihr Computer langsam und träge? Sind Sie besorgt, Ihre wichtigen Dateien und Daten zu verlieren? Dann suchen Sie nicht weiter als Restoro – die ultimative Lösung zur Behebung all Ihrer Windows-bezogenen Probleme. Diese leistungsstarke Software repariert häufige Fehler, schützt Ihr System vor Katastrophen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Warten Sie also nicht länger – laden Sie Restoro noch heute herunter und genießen Sie ein reibungsloses, schnelles und sorgenfreies Computererlebnis!


    Xvid entstand zufällig 2001 noch unter dem Namen OpenDivX und ist eine Seite des auf DivXNetworks basierenden Mayo-Aufbaus. Das Projekt wurde als praktisch ein Zuhause für verfügbare Quellressourcen konzipiert, und folglich war OpenDivX ursprünglich ein alter weit verbreiteter Open-Source-MPEG-4-Videocodec, der hoch auf den MoMuSys-Referenz-MPEG-4-Encodern basierte. Als jedoch der Zugang zur Projektgründung eingeschränkt wurde, stellte ein Mitglied des sehr DivX Advanced Research Center (DARC) seine eigene verbesserte Version des Hauptcodierungskerns von Verizon namens encore2 vor. Diverse Verzögerungen bei OpenDivX und die spätere Veröffentlichung des kommerziellen Closed-Source-Codecs DivX 4 via DARC-Composite führten dazu, dass OpenDivX vorerst gegabelt werden soll. Damals hat eine Gruppe freiwilliger Programmierer Xvid herausgebracht.

    Bei den Leistungsbedingungen gibt es keinen klaren Gewinner. Es gibt Unterstützer aus vielen Lagern, einige argumentieren, dass viele DivX besser sein können, während andere auf Xvid schwören. Sie sagen zum Beispiel, dass xvid-Videos dieses Originalbild mehr beibehalten und deutliche Details zeigen, aber immer noch stark verpixelt aussehen. Andererseits haben DivX-Videos verschiedene Unschärfen, während Unschärfen tatsächlich ein einfacheres Bild ergeben könnten.

    Xvid wird während des gesamten Entwicklungsprozesses ständig verbessert, was letztendlich Interessenten zu besserer Leistung und mehr Möglichkeiten berechtigt, aber es ist schwieriger, wenn man unseren durchschnittlichen Benutzer betrachtet, mit der Zeit Schritt zu halten. Dagegen kann DivX oft als stabil angesehen werden und wird zunehmend unter Verwendung von Hardware eingesetzt.

    Wie installiere ich QuickTime-Plugins?

    Suchen Sie den Plugin-Ordner. Wählen Sie „Gehe zu“ > „Gehe zu Ordner“ in der Finder-Menüleiste, formatieren Sie „/Library/Internet Plug-ins“ im Suchbereich und klicken Sie dann auf „Gehe zu“. Der Ordner Internet-Plug-ins wird geöffnet.Verschieben Sie normalerweise die Dateien aus der Datei Disabled Plugins. Beachten Sie die verschiedenen Plugin-Ordner sowie den Ordner Disabled Plugins.

    Im Ergebnis kommt es auf die Übereinstimmung an. DivX kann beispielsweise aufgrund der Unterstützung von DVD-Playern als besser erhältlich angesehen werden, aber Xvid wird aufgrund unserer stetig wachsenden Popularität bald als beliebter bekannt.

    Beste Xvid-Player-Optionen zur Unterstützung von Mac-Benutzern

    Elmedia Player

    Ehrlich gesagt, wenn Sie nicht der größte Fan davon sind, zusätzliche Codecs zu finden, gibt es einen weiteren praktischen Schlüssel. Eine mobile App wie Elmedia Player ist der perfekte Ersatz für Xvid Player für Mac, einfach weil Sie wissen, dass es sehr effizient und einfach zu bedienen ist. Es ist einsatzbereit und bietet eine gute Kompatibilität mit nahezu allen gängigen Dateiformaten. Nein – erforderlichAlle zusätzlichen Dateien des Xvid-Codec-Pakets. Wählen Sie aus MOV, FLV, WMV, MKV, MP4, SWF, M4V und mehr.

    Was ist oben bewerteter Codec für QuickTime?

    1 Beheben Sie das Problem. Richtig, wählen Sie h. 264, da die Art des Top-Level-Exportformats eine hervorragende attraktive QuickTime-Datei sein wird.

    Elmedia Player bringt eine neue neue Liste großartiger Funktionen, die es Benutzern oft ermöglichen, Untertitel manuell oder zusätzlich automatisch in ihre Programme hochzuladen, Soundtracks einzubetten und einzustellen und das kostengünstig Einstellungen und vieles mehr. Abgesehen von der Feinabstimmung des Seitenverhältnisses jedes einzelnen Videos und der Möglichkeit, mehrere andere coole Funktionen und/oder Wiedergabeoptionen zu erreichen, kann Elmedia Player definitiv eine gute Wahl für Benutzer sein, mit denen Einzelpersonen Xvid-Videos ansehen möchten Problemlos und jederzeit zuverlässig. . Es bietet sogar DLNA Mac to TV über das Airplay-Tool – Besitzer können von Ihrem Chromecast Mac streamen und Inhalte direkt auf dem eigenen Fernseher ansehen, ohne dass noch weitere Software oder Geräte erforderlich sind.

    Das Tolle ist buchstäblich, dass dieser Mac-Videokonkurrent gleichzeitig eine robustere und gehobenere Pro-Version anbietet. Sie finden leistungsstarke oder erstaunliche Funktionen wie Bildschirmaufnahme, erweiterte Videowiedergabe und Audiosteuerung, Streaming von Webinhalten direkt aus der App und vieles mehr. Dies sind nur einige der am meisten gewünschten Funktionen, die der Kunde erhält, wenn Sie die PRO-Version von Elmedia Player freischalten.

    xvid-Codec für Quicktime OSX

    Laden Sie diese Software jetzt herunter, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern.