Beschleunigen Sie Ihren Computer in wenigen Minuten

  • Schritt 1: Restoro herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie Ihre Sprache aus
  • Schritt 3: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Einrichtungsvorgang abzuschließen
  • Laden Sie diese Software jetzt herunter, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern.

    Wenn Benutzer einen MPEG 2 Tunes-Codec-Fehlercode erhalten, wurde dieser Benutzerbericht erstellt, um Benutzern zu helfen.

    Beschleunigen Sie Ihren Computer in wenigen Minuten

    Läuft Ihr Computer langsam und träge? Sind Sie besorgt, Ihre wichtigen Dateien und Daten zu verlieren? Dann suchen Sie nicht weiter als Restoro – die ultimative Lösung zur Behebung all Ihrer Windows-bezogenen Probleme. Diese leistungsstarke Software repariert häufige Fehler, schützt Ihr System vor Katastrophen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Warten Sie also nicht länger – laden Sie Restoro noch heute herunter und genießen Sie ein reibungsloses, schnelles und sorgenfreies Computererlebnis!


    MPEG-2 (laut ITU auch am besten bekannt als H.222/H.262) ist ein allgemeiner Begriff in Bezug auf “allgemeine Codierung von bewegten Fotos und ähnlichen Audioinformationen”.< sup>[ 1] Es zeigt eine Kombination aus verlustbehafteter Videowiedergabekomprimierung und verlustbehafteten Audiodatendrucktechniken, die es ermöglichen, Filme zu speichern und zu lochen, indem Festplattenspeicher, Plattenspeicher, Medien und Datenübertragung verwendet werden Nutzung derzeit verfügbar. Obwohl MPEG-2 genauso ineffizient ist wie andere Standards wie H.264/AVC und H.265/HEVC, wird es aufgrund der Rückwärtskompatibilität mit vorhandener Hardware zum Beispiel immer noch häufig für drahtloses Webcasting und DVD verwendet mit Software – Videostandard.

    Hauptfunktionen

    MPEG-2 ist ein gängiges Zeichendatenformat für digitales Fernsehen, das über terrestrische (drahtlose), Kabel- und Satellitenfernsehtechniken ausgestrahlt wird. Es definiert auch das Format zusammen mit Filmen und anderen Produkten, die über DVDs und ähnliche Discs vertrieben werden. TV-Halterungen, TV-Radios, DVD-Player und zahlreiche Geräte sind oft nach dieser Art von Standard ausgelegt. MPEG-2 war der zweite von vielen Standards, die von der Moving Picture Experts Group (MPEG) und dem internationalen Standard 13818 von entwickelt wurden (iso/iec. MPEG-2 Teile 1 und 2 wurden in Zusammenarbeit mit ITU-T verbessert und ebenso weil Sie haben ein Verzeichnis oder möglicherweise eine Mobiltelefonnummer in der ITU-T-Empfehlungsreihe.

    Während MPEG-2 den meisten mobilen TV- und DVD-Formaten zugrunde liegt, definiert das Programm sie nicht vollständig. Regionale Institutionen können es an eine Reihe von Bedürfnissen anpassen, indem sie die einzelnen Fakten des Standards einschränken und erweitern. Siehe Videopräsentationsprofile und -stufen.

    Systeme

    mpeg-2 Softwareprogrammpartition, Teil 1, die verschiedene dann wieder verwandte Containerformate definiert. Eines ist Transport Stream, ein Ressourcenpaketformat, das zusammengestellt wurde, um nur ein bestimmtes Informationspaket in vier ATM-Trainingsboxen für einfaches Streaming in digitaler Video- und Audioqualität über feste oder mobile Nachrichten zu übertragen, wobei der Start und das spezifische Ende des Streams möglicherweise nicht definiert bleiben. über prisuDie fehlenden befinden sich wie Radioeingang, Kabel und lineare Aufzeichnungsmedien, biologisches Material einschließlich ATSC/DVB/ISDB/SBTVD-Rundfunk und HDV-Klebeaufzeichnung. Außerdem handelt es sich um einen Anwendungsstrom, eine sehr lange Version, die das MPEG-1-Containerdesign mit einem geringeren Overhead als die Transportmethoden verwendet. Das Programm ist ein Stream, der für spezielle Zugriffsmedien wie unglaublich schwierige Laufwerke, optische Discs und Broadcast-Nachrichtenspeicher bestimmt ist.

    Transportstream-Dateiformate umfassen M2TS, das auf Blu-ray-Discs verwendet wird, wiederbeschreibbares AVCHD für DVDs und HDV auf Compact Flash-Karten. Zu den BRK-Programmdateien gehören VOB-DVDs sowie ein geöffnetes VOB auf einer kurzlebigen HD-DVD. Der Standard-MPEG-2-Transportstrom enthält originalgetreue Pakete von 188 Bytes. M2TS enthält 4 Bytes für jedes Paket, das ein 2-Bit-Leseberechtigungsflag sowie einen 30-Bit-Zeitstempel enthält.

    MPEG-2 ist die Community, die offiziell als ISO/IEC 13818-1 bekannt ist, außerdem ITU-T Rec. H.222.0.[2][3] ISO-akkreditierte Registrierung von “smpte Authority, LLC”, wenn ein Normeintrag auf basierend auf dem Thema MPEG-2-Formatkennungen. BeschreibungDie MPEG-2-Haul-Nummer p wird in Übereinstimmung mit ISO/IEC 13818-1 bereitgestellt, um Betrachtern des Standards zu helfen, die Geschichte unzweideutig zu kommunizieren, wenn das Format nicht absolut international anerkannt ist. Diese Definition ermöglicht es dem MPEG-2-Transportstandard, alle Arten von Daten mit sich herumzuschleppen, und bietet gleichzeitig ein hervorragendes Mittel zur einzigartigen Auswahl der vollständigen Merkmale ausgewählter zugrunde liegender Daten.[4]

    Video

    audio codec mpeg 2

    Der Videoabschnitt von MPEG-2 Part 2 ähnelt dem MPEG-1 Ex-Standard, unterstützt aber auch Intertwined Video, ein Format, das nur in früheren analogen Fernsehübertragungssystemen verwendet wurde. MPEG-2-Fernsehsendungen sind nicht für sehr schlechte Bitraten optimiert, insbesondere weniger als 1 MBit/s pro Minute bei Verwendung von Standardauflösungen. Alle standardkonformen MPEG-2-Videodecoder sind voll in der Lage, MPEG-1-Videostreams genau so wiederzugeben, dass sie dem Bitstream-Format entsprechen und nur begrenzte Möglichkeiten bieten. MPEG-2/Video wird offiziell als ISO/IEC 13818-2 und ITU-T bezeichnet, da Rec. H.262.[5]

    Mit einigen Verbesserungen werden MPEG-2 und andere Videosysteme auch über einige HDTV-Übertragungssysteme verwendet und bleiben eine beliebte Wahl. ATSC-WLAN-Internet-TV-Matte.

    Audio

    MPEG-2 Teil 3

    Der MPEG-2 Teil 3 Audioabschnitt (ISO/IEC 13818-3), der den Standard enthält, verbessert MPEG-1 mp3, indem er ganz einfach Audiounterricht erlaubt, der mehr als zwei Kanäle umfasst codiert werden, um in 5.1 umgewandelt zu werden. das Mehrkanalverfahren wird rückwärts identifiziert (auch bekannt als MPEG-2 BC[7][8][9] [10 ] < /sup>), wodurch MPEG-1-Lautsprecherdecoder die beiden grundlegenden Stereokomponenten einer Präsentation decodieren können.[11] MPEG-2 Teil 3 definiert zusätzliche Bitzahlen und einige Abtastraten für MPEG. -1-Audioebene I und II III. Bitrate [12]

    • Codierung mit halb niedriger Abtastrate (MPEG-1 Layer 1/2/3 LSF, auch als MPEG-2 LSF „Low Sample Rates“ bewährt)
    • Mehrkanalcodierung bis zu 5.1-Kanäle, zusätzlich bekannt als Mehrkanal-MPEG

    MPEG-2 Teil 3 7

    Teil (ISO/IEC 13818-7) des MPEG-2-Standards definiert ein etwas anderes Rauschformat[9] (auch bekannt als MPEG-2 NBC<[ 7] was nicht abwärtskompatibel ist [8][13]). Teil 7 würde unverkennbar MPEG-2 AAC heißen. AAC ist viel effektiver, leistungsfähiger als die endgültigen MPEG-Audiostandards und an manchen Stellen weniger komplex als unser Vorgänger MPEG-1 Audio, Layer 3, da es zu keinem Zeitpunkt über ein hybrides Bankfiltersystem verfügt. Es unterstützt 1 bis 48 Abtastraten von 8 bis 96 kHz mit Mehrkanal-, Mehrsprachen- und Mehrprogrammfähigkeiten.
    Audio-Codec MPEG 2

    Laden Sie diese Software jetzt herunter, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern.

    Audio Codec Mpeg 2
    Codec De áudio Mpeg 2
    Kodek Audio MPEG 2
    Codec Audio Mpeg 2
    Аудио кодек Mpeg 2
    Audiocodec Mpeg 2
    Audio Codec Mpeg 2
    Códec De Audio Mpeg 2
    오디오 코덱 MPEG 2
    Codec Audio Mpeg 2